Daily News

ANALYSTEN HAUSSIEREN, DA BITCOIN WIEDER EINMAL DIE 18.500-DOLLAR-REGION HÄLT

  • Bitcoin wird derzeit für $19.2000 gehandelt, nachdem es sich aufgrund des fehlenden Volumens am Wochenende stabilisiert hatte.
  • Einige Analysten bleiben kurzfristig bullish, da die Krypto-Währung die 18.500 $-Region hält.
  • $18.500 war in den vergangenen Wochen ein wichtiges Niveau für Haussiers.
  • Ein solcher Analyst, der die Aufmerksamkeit auf diesen Trend lenkte, ist derselbe, der Ende letzten Jahres voraussagte, dass Bitcoin in diesem Jahr die 3.000 $-Marke erreichen würde.

BITCOIN BULLISH AUF KURZFRISTIGER BASIS

Bitcoin hat sich in den letzten Tagen nach einem starken Rückgang an Thanksgiving zwischen 18.000 und 19.500 US-Dollar konsolidiert. Der Preis der führenden Krypto-Währung liegt derzeit bei 19.200 $, wobei sich der Preis stabilisiert hat, da das Volumen am Wochenende nachgelassen hat.

Einige Analysten bleiben kurzfristig bullish, da die Krypto-Währung die 18.500 $-Region hält. Ein Krypto-Asset-Analyst sagte kürzlich, dass er nach wie vor zinsbullisch ist, da Bitcoin 18.500 $ gehalten hat. Er sagte zuvor, dass „die Bullen den Preis nicht unter 18.500 $ sehen wollen“.

Der Händler, der diese Behauptung aufgestellt hat, ist derselbe, der Ende 2019 vorhersagte, dass die BTC auf die 3.000 $ fallen würde. Er erwies sich nur Monate später als richtig, als die Krypto-Währung von den 8.000 $ – 10.000 $ auf 3.500 $ fiel.

Es gibt jedoch einige, die besorgt sind, nämlich wegen kurzfristiger On-Chain-Trends. Ki Young Ju, der CEO von CryptoQuant, sagte kürzlich, dass die Zahl der Wale, die Kapital in Börsen einzahlen, zugenommen hat. Dies könnte darauf hindeuten, dass ein Ausverkauf im Gange ist:

„Whale Ratio an den $BTC-Spotbörsen zeigt an, dass der kurzfristige Abwärtstrend begonnen hat. Wenn dieser Indikator historisch gesehen über 95% steigt, was bedeutet, dass 95% der Einlagen aus den Top 10 stammen, wird der Markt wahrscheinlich rückläufig sein oder seitwärts tendieren“.

Derselbe Indikator, auf den er sich oben bezog, gab bei den Höchstständen von 14.000 USD im Jahr 2019 und vor dem Rückgang bei 10.000 USD zu Beginn dieses Jahres bärische Signale aus.

Ein historischer Präzedenzfall würde darauf hindeuten, dass Bitcoin Profit bald fallen könnte.

HALBIERUNGSEFFEKT, UM BTC AUF 100.000 $ ZU TREIBEN

Was auch immer in der nächsten Zeit geschieht, die meisten erwarten, dass langfristige Trends Bitcoin in den kommenden Jahren viel höher treiben werden. Brian Estes, Chief Investment Officer beim Hedgefonds Off the Chain Capital, sagte kürzlich zu Globe and Mail:

„Ich habe gesehen, wie Bitcoin in einem Jahr um das 10fache, 20fache, 30fache gestiegen ist. Ein Anstieg um das 5-fache ist also keine große Sache.

Er verwies auf das „stock to flow“-Modell von Bitcoin, das darauf hindeutet, dass die Preisaktion der Kryptowährung in gewisser Weise mit dem Kehrwert ihrer Inflationsrate korreliert ist. Das Modell sagt voraus, dass der BTC-Preis aufgrund der letzten Halbierung bis Dezember 2021 über 100.000 $ steigen wird. Variationen des Modells sagen eine noch stärkere Preisbewegung voraus.

Comments are closed.